Beach at Sunset

WARUM SICH VORBEREITEN?

Ersparen Sie Ihren Angehörigen viel Stress in Momenten der Trauer, indem Sie rechtzeitig vorausplanen.

Es genügt nicht, ein Urnengrab im Friedwald  auszusuchen, eine Bestattungs-Vorsorge einzurichten oder eine Sterbeversicherung abzuschließen. Es geht auch darum, was an Ihrer Beerdigung gesagt wird!

Den Tod haben wir aus unserem Leben verbannt. „Es geht immer so weiter“, denken wir. Und wenn er doch in unsere Nähe kommt, verursacht er Sprachlosigkeit, Unsicherheit und Angst - warum? 

Vor über 2000 Jahren hat es jemand für die Bibel so drastisch formuliert: Herr, lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden. (Psalm 90,12 ) Auf alle Ereignisse in unserem Leben sind wir vorbereitet: Wird ein Kind erwartet, so richten wir das Kinderzimmer ein, kaufen einen Kinderwagen, schaffen Kinderkleider an und mehr. Steht eine Hochzeit an, wird diese intensiv geplant.

Der Tod trifft alle. Trotzdem bereiten wir uns nicht vor: Eine Trauerfeier ist wichtig für Angehörigen und Freunde. Ist sie rechtzeitig organisiert, wird sie den Trauernden helfen und für den Verstorbenen ein würdiger Abschluss werden. Mit einer Trauerrede-Vorsorge können Sie Dinge ins Lot bringen, Angelegenheiten zurechtrücken und etwas wirklich Gutes hinterlassen.

Jeder, der stirbt sollte vorher die Möglichkeit erhalten, alles Geschehene in seinem Leben zu sortieren, alles ins Reine zu bringen. Sagen Sie Ihren Angehörigen und Freunden zum letzten Mal, als wen Sie sich verstanden haben und bleiben Sie so in Erinnerung, wie Sie es wollen.